Sonntag, 5. Juli 2015

Justizopfer e.V. versteht Kündigung immer noch nicht? Nun öffentliche Angriffe von Vereinsseite!



Justizopfer e.V. versteht Kündigung immer noch nicht? Nun öffentliche Angriffe von Vereinsseite!

_1010462

Thomas R.:  aha der Horst Glanzer tut wirklich was und hat den Arsch in der Hose , als lieber sich nur mit anderen zu profilieren, hier hätten welche mithelfen können die sonst nur Infos sammeln und nur posten und Kollegen hängen lassen wenn es drauf ankommt, zuvor über andere schimpfen Mehl und klein müßen weg und der David ist auch nicht gut für den Verein für Existenzsicherung e. V. gegen den würden sich schon Beschwerden ergeben und der hardy ist eh oft im knast, naja dann hätte man justizopfern jetzt richtig helfen können, nachdem die zurückgetreten sind und deren unordentliche Vereinsarbeit und unseriöses auftreten auffliegt, die eine Hetzjagd machen damit Ihre Dreck auf andere zu Unrecht werfen und dir fällt nix besseres ein wie sich aus dem Urlaub dem Verein den rücken offiziell zu zu kehren vereinsschädigend , naja du wolltest deren Schandtaten wenn sie uns angreifen veröffentlichen, man sieht es. mit anderen Kampf sich nur als Journalist zu betätigen ist zwar auch etwas , aber für das was du wirklich mit etwas erreichen wolltest , seriös, da ist Horst Glanzer ein anderer Typ, und meine Kollegen die man in den Dreck gebracht und für Justizopfer kämpfen, keine Zeit für posten haben deshalb, Paukenschlag. Kameraden läßt man so nicht sitzen, wenn man das gleiche Ziel wirklich hat, meine ich
Zur Erinnerung:
Sehr geehrte Damen und Herren!

Hiermit kündige ich mit sofortiger Wirkung meine Mitgliedschaft beim Justizopfer e.V., aufgrund der anhaltenden öffentlichen Hetze,  üblen Nachrede, Beleidigungen, Diffamierung im Internet gegen den Justizopfer e.V., um jegliche Schäden gegen mich und mir bekannten Personen abzuwenden!
http://www.behoerdenstress.de
WICHTIGE MITTEILUNG des Vereins Justiz-Opfer e.V.:
Die Vorstandschaft hat Kenntnis davon, dass Herr Heinz F., alias Max M. und Herr Hardy K. die Plattform Facebook insbesondere dafür benutzt hat, um unseren Verein Justiz-Opfer e.V. in höchstem Maße verunglimpfen zu wollen!
Link:
https://justitiasnews.wordpress.com/2015/06/26/wichtige-mitteilung-des-vereins-justiz-opfer-e-v-am-26-06-2015/
Wer im Glashaus sitzt sollte nicht mit Steinen werfen!
behoerdenstress liegen interne Mails vor, die jedem Vereinsmitglied die Schamesröte ins Gesicht treiben würde!