Mittwoch, 19. November 2014

Das Interview der Fall: H. Ewald / LVR (Landschaftsverband Rheinland) Mobbing-Fälle vor dem Arbeitsgericht am 18.11.2014!


H. Ewald / LVR (Landschaftsverband Rheinland) Mobbing


Screenshot (389)



(H. Ewald)

Foto: by: http://www.behoerdenstress.de


Herr Ewald was war der Anlass der gestrigen Verhandlung beim Arbeitsgericht in Köln?


Es sollte mein und andere Mobbingvorfälle beim LVR (Landschaftsverband Rheinland) verhandelt werden!


Der Prozess nahm ja ein schnelles Ende, was können Sie dazu sagen Herr Ewald!


Die Beisitzende Richterin (Laienrichterin) war vom Landschaftsverband Rheinland (ehemaliger Arbeitgeber von H. Ewald) und Sie wurde von meinem Anwalt mit Befangenheitsantrag für befangen erklärt, darum wurde die Verhandlung bis zur Entscheidung unterbrochen!


 Es waren ja (ca. 8 Prozessbeobachter und 2 Pressevertreter am Verhandlungstag anwesend und könnte die Vermutung bestehen das dies zum schnellen Ende der Verhandlung beigetragen hat?


 Da ich für diese Verhandlung keine Einladung erhalten habe (kann nicht verstehen warum) und ich trotzdem Anwesend war, bin ich fest davon überzeugt, dass ohne meine Anwesenheit und die der Prozessbeobachter die Verhandlung ohne Befangenheitsantrag bzw. ohne Richterlichen Hinweis zum Nachteil meiner Person entschieden worden wäre, da jegliche Kontrolle gefehlt hätte!


Es ist für mich ein Skandal das die Laienrichterin, nachdem Sie mitbekommen hat das es hier bei dem Verfahren um den LVR (Landschaftsverband Rheinland) geht, diese sich nicht von selbst sofort als Befangen erklärt hat, sondern das es erst ein Befangenheitsantrag meines Anwalts benötigte das darüber entschieden wird!


 Ohne die Prozessbeobachter hätte das Arbeitsgericht mit Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht so entschieden, und darum danke ich allen die beim Prozess anwesend waren und sich im Internet für mich eingesetzt haben.


Ich werde die nächsten Verhandlungstermine rechtzeitig mitteilen!


Mein Appell: Jeder sollte ein Prozessbeobachter werden, da mein Kammertermin gezeigt hat, wie wichtig Prozessbeobachter geworden sind!


Wir müssen Licht ins dunkle bringen!



Danke Herr Ewald für Ihre offenen Worte und ich werde weiter Ihren Fall verfolgen!



Telefon-Interview: www.behoerdenstress.de am 19.11.2014