Montag, 29. September 2014

Achtung! Unbedingt weiterteilen! Petition-Skandal des Bayerischen Landtags?





Achtung! Unbedingt weiterteilen! Ich habe heute erst ein Schreiben des Bayerischen

 Landtags vom 23.09.2014 bezüglich meiner und der Eingabe

von Thomas Repp für Herrn Horst Glanzer postalisch in Österreich

zugestellt bekommen, also am 29.09.2014! Bereits am kommenden

Donnerstag, den 02.10.2014, soll diese Petition im Verfassungsausschuss

in München behandelt werden, was eine Frechheit ist, denn drei Tage

Vorlauf deuten darauf hin, dass man scheinbar diese Petition wieder

unter den Teppich kehren möchte. Ferner werde ich morgen noch eine

Rede- und Vortragsrecht beim Landtag beantragen. Der Petitionsinhalt

kann auf http://www.justiz-opfer.info/engagement/nachgelesen werden.

Wir freuen uns auf ein zahlreiches erscheinen am Donnerstag. Mobilisiert

bitte Freunde und Medien, damit der Saal aus allen Nähten platzt, denn

Herr Glanzer hat unsere volle Unterstützung verdient.

Viele Grüße von

Christoph Klein